Über Mario

Mario del Cubo ist ein mehrsprachiger Schauspieler, der in der Schweiz arbeitet und lebt. Zu seinen jüngsten Auftritten gehören sowohl Peter in Lauren Gundersons "Silent Sky" als auch Borachio in Shakespeares "Viel Lärm um nichts".

 

Das Studium an der New York University (Bachelor of Fine Arts) hat er erst kürzlich absolviert.

Im Stella Adler Studio of Acting lernte Mario die Schauspieltechnik von inspirierenden Lehrern wie Ron Burrus (Kamera), James Tripp (Klassisches Theater) und Elizabeth Parrish (Musical).

 

Mario ist in einem schweizerisch-spanischen Haushalt in den Alpen aufgewachsen. Schon früh hat er die Bühne erkundet. Mit sechzehn betrat er erstmals amerikanischen Boden und sammelte Erfahrungen im englischsprachigen Theater. Bald darauf entschied er sich in New York zu studieren. In seiner Freizeit zeichnet er gerne und spielt Klavier.

 

Mario freut sich sehr auf seine Schauspielkarriere und hofft, sowohl auf der Leinwand als auch auf der Bühne auftreten zu dürfen.